Ich habe mich schon immer gefragt…

… warum Leute in Foren immer Links posten. Auf was ich dann gestoßen bin, hat mich allerdings wirklich umgehauen. Und zwar sind Backlinks wichtig, um bei Google eine bessere Position einzunehmen in den Suchergebnissen. Das heißt, je mehr Links eine Seite „bekommt“, desto besser wird sie bei Google für diesen Suchbegriff gelistet. Zumindest ist das die grobe Erklärung. Jetzt verstehe ich auch, warum in meinen Stammforen häufig sich Leute komplett neu anmelden um dann dort einen Link zu hinterlassen.

Wenn man vor allem auch mal die Preise checkt, dann merkt man schnell, dass das ein richtig gutes Geschäft ist. Forenlinks von Forenlinks-kaufen.org kosten beispielsweise zwischen 20-50€ (!) pro Stück. Das finde ich schon extrem viel Geld und daran sieht man auch sehr deutlich, was da für ein Geschäft dahintersteckt.

Forenlinks

Forenlinks sind wichtiger Bestandteil der Online Marketing Welt

Auf der anderen Seite ist es aber eigentlich auch ein Armutszeugnis für Googles Algorithmus, dass hier so wenig „wirkliche“ Analyse dahintersteckt.

Scheinbar werden ja schon auch die Nutzerdaten mittels des Browsers Google Chrome ausgewertet, allerdings ist dies nur ein kleiner Teil der gesamten Bewertung einer Seite für Google. Entsprechend wird der Forenlinkaufbau weitergehen, solange im Algorithmus von Google nur eines zählt: Der Link. Ob das nun gut ist oder nicht, sei mal dahingestellt.

Denn auf der anderen Seite sind themenrelevante nofollow Links die ausgehen von den Foren auch kein Thema, sondern können – ihr werdet lachen – sogar ein positives Rankingsignal für Googel darstellen.

Am Ende des Tages erzeugt Google bloß eine riesige Masse an Megaspam im Internet, dass sich täglich noch mehr befeuert. Was man dagegen tun kann? Nichs, außer eine neue Form der Suche zu entwickeln, die besser funktioniert und die nur noch darauf setzt, wirklich gute Inhalte im Internet aufzufinden.

Wer sich für das Thema noch mehr interessiert, der kann sich diesen interessanten Podcast anhören. Dort wird erklärt, wie die Suchfunktion aufgebaut ist und wie der genaue Ablauf der gesamten Vorgänge bei der Suchmaschinenoptimierung ist. Für einen „Otto-Normal-Surfer“ absolut wichtige Informationen um sich mal entsprechend aufzugleisen und die fadenscheinigen Tricks der Online-Marketing Experten in Zukunft zu durchschauen. Denn schlussendlich bezahlt jeder Kunde den Firlefanz beim Endprodukt mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.